Facebook-Datenrichtlinie

Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (fortan wir), Provinzialstraße 93, 53127 Bonn, veröffentlicht mit Hilfe der Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Habour, D2 Dublin, Ireland (im Folgenden: „Facebook“) eine sogenannte Fanpage.

Beim Besuch unserer Fanpage verarbeitet Facebook bestimmte Informationen, u. a. Ihre IP-Adresse sowie Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC gespeichert sind. Als Betreiber der Fanpage werden uns diese Daten von Facebook in der Form einer statistischen Auswertung über die Nutzerinnen/Nutzer und die Nutzung unserer Fanpage zur Verfügung gestellt. Dies umfasst z. B. die Zahl der Seitenaufrufe und die Beitragsreichweite. Wir erhalten diese Auswertungen unabhängig davon, ob wir diese Daten bestellen oder tatsächlich nutzen. Facebook stellt Ihnen unter https://de.facebook.com/help/pages/insights nähere Informationen zu diesen Statistiken zur Verfügung.

Wir sind uns nicht sicher, ob wir einen umfassenden Überblick über die Daten haben, welche Facebook bei dem Besuch von Fanpages verarbeitet. Gleiches gilt für die Frage, für welchen Zeitraum Facebook Ihre Daten speichert und ob die Aktivitäten, die Facebook über die Fanpage erfasst, einzelnen Nutzerinnen bzw. Nutzern zugeordnet werden können. Insofern haben wir Facebook dazu aufgefordert, uns schnellstmöglich die notwenigen Informationen zur Verfügung zu stellen, damit wir diese an die Nutzerinnen/Nutzer weiterleiten können.

Die Daten, die beim Besuch unserer Fanpage erhoben werden, werden von Facebook verarbeitet und dabei möglicherweise in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen. Weitere Informationen, wie Facebook personenbezogene Daten verarbeitet, können Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy sowie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy finden.

Die neuesten Meldungen von THW.de


Tag des Ehrenamts: Einsatz motiviert

Trotz vieler Einsätze engagieren sich immer mehr Menschen im Technischen Hilfswerk (THW). Eine Befragung zeigt: Sie fühlen sich hier wohl. Zum Tag des Ehrenamts resümiert THW-Präsident

Nach Güterzugunfall im Kreis Gifhorn unterstützt das THW bei Räumarbeiten

Zwei Güterzüge kollidierten Mitte November im Landkreis Gifhorn – und sorgen aufgrund verschiedener Faktoren für erschwerte Bedingungen bei den Aufräumarbeiten. Einsatzkräfte

THW stärkt ukrainische Energieversorgung mit 470 Stromerzeugern

Bonn. 470 Stromgeneratoren unterschiedlicher Leistungsklassen im Gesamtwert von rund 19,5 Millionen Euro stellt das Technische Hilfswerk (THW) der Ukraine zur Verfügung. Einen Teil der neuen Generatoren,

THW trainiert bei EU-Übung in Portugal für Katastrophen

Rund 80 Experten und -Expertinnen der THW-Spezialeinheit SEEBA trainieren mit knapp 30 Tonnen Ausstattung und acht Rettungshunden in Portugal. Gemeinsam mit anderen EU-Einheiten bewältigen sie realitätsnahe

THW trainiert bei EU-Übung in Portugal für Erdbebeneinsätze

Verschüttete unter Trümmern aufspüren, Menschen aus Höhen abseilen oder Verletzte medizinisch versorgen: Das sind einige der Herausforderungen bei der MODEX-Übung in Portugal,