Herzlich Willkommen beim THW Lohr!

Wir sind die ehrenamtlich Helfenden aus dem Ortsverband Lohr des Technischen Hilfswerks. Wir unterstützen die lokalen Hilfsorganisationen in unserer schönen Heimat, dem Spessart, aber auch in ganz Deutschland und darüber hinaus. Wir sind unter anderem Spezialisten in den Bereichen Bergung, Notversorgung und Notinstandsetzung, sowie Wasserschaden/Pumpen.

Auf unserer Webseite gibt es jede Menge aktuelles und Wissenswertes über unseren Ortsverband, seine Aufgaben und unser kameradschaftliches Leben.

Du möchtest dich bei uns engagieren? Kein Problem! Schau einfach auf unserer Mitmachen-Seite vorbei.

Wann wir helfen

Bei Hochwasser

Durch unsere Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen sind wir Experten bei Hochwasser und anderen Wassergefahren

Auf dem Land

Die Bergungsgruppen sind ausgebildet, um bei Verkehrsunfällen, Gebäudeschäden und anderen Unglücken professionell Hilfe leisten zu können

Mit Booten auf dem Wasser

Unsere Boote sind schnell einsatzklar, um bei Unglücken um und im Wasser zu helfen

Wo wir helfen

In unserer Region

Bei Einsätzen in unserer Region unterstützen wir Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei

Deutschlandweit

Als überregional organisierte Bundesanstalt werden unsere Einheiten bundesweit zum Katastrophenschutz eingesetzt

Auf der ganzen Welt

Nach großen Katastrophen sind unsere Helfer weltweit im Einsatz

Wie können Sie uns helfen?

Die neuesten Meldungen von THW.de


Tag des Ehrenamts: Einsatz motiviert

Trotz vieler Einsätze engagieren sich immer mehr Menschen im Technischen Hilfswerk (THW). Eine Befragung zeigt: Sie fühlen sich hier wohl. Zum Tag des Ehrenamts resümiert THW-Präsident

Nach Güterzugunfall im Kreis Gifhorn unterstützt das THW bei Räumarbeiten

Zwei Güterzüge kollidierten Mitte November im Landkreis Gifhorn – und sorgen aufgrund verschiedener Faktoren für erschwerte Bedingungen bei den Aufräumarbeiten. Einsatzkräfte

THW stärkt ukrainische Energieversorgung mit 470 Stromerzeugern

Bonn. 470 Stromgeneratoren unterschiedlicher Leistungsklassen im Gesamtwert von rund 19,5 Millionen Euro stellt das Technische Hilfswerk (THW) der Ukraine zur Verfügung. Einen Teil der neuen Generatoren,

THW trainiert bei EU-Übung in Portugal für Katastrophen

Rund 80 Experten und -Expertinnen der THW-Spezialeinheit SEEBA trainieren mit knapp 30 Tonnen Ausstattung und acht Rettungshunden in Portugal. Gemeinsam mit anderen EU-Einheiten bewältigen sie realitätsnahe

THW trainiert bei EU-Übung in Portugal für Erdbebeneinsätze

Verschüttete unter Trümmern aufspüren, Menschen aus Höhen abseilen oder Verletzte medizinisch versorgen: Das sind einige der Herausforderungen bei der MODEX-Übung in Portugal,