Meldungen

In unserem Ortsverband ist ständig etwas los. Es finden Ausbildungen und Übungen statt, wir werden zu Einsätzen alarmiert und auch sonst geschieht jede Menge rund um den Ortsverband.

Sie finden hier alle Meldungen seit 2009.

THW Lohr baut EGS-Turm am Blautlichttag in Gemünden


Die Feuerwehren der Stadt Gemünden a.Main veranstalten einen Blaulichttag auf dem Festplatz in Gemünden. Wir folgen ebenfalls der Einladung und bauen für die Rettungsübung mit der Drehleiter einen Gerüstturm aus unserem Einsatz-Gerüst-System.


Öffnen: THW Lohr baut EGS-Turm am Blautlichttag in Gemünden

Sommer, Sonne und Spaß für die THW Jugend in Weilheim


Für die THW Jugend aus Lohr starteten die Sommerferien mit dem Highlight des Jahres. Sie verbrachten eine Woche beim 18. Landesjugendlager der THW Jugend in Weilheim. Rund 1200 Kinder, Jugendliche und Betreuer waren dort aus ganz Bayern zusammen gekommen.


Öffnen: Sommer, Sonne und Spaß für die THW Jugend in Weilheim

THW Regionalbereich Karlstadt freut sich über neue Atemschutzgeräteträger


Bei Einsätzen mit starker Rauchentwicklung oder wenn reizende bzw. giftige Stoffe in der Atemluft vermutet werden, sind die Atemschutzgeräteträger unverzichtbar. Sie sind fit, leiden nicht unter Platzangst, müssen auch in brenzligen Situationen besonnen handeln und einen kühlen Kopf behalten. 9 Helferinnen und Helfer der THW Ortsverbänden Lohr, Marktheidenfeld und Würzburg stellten sich der Herausforderung und absolvierten die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger.


Öffnen: THW Regionalbereich Karlstadt freut sich über neue Atemschutzgeräteträger

Absicherung des Abschlussfeuerwerkes der Lohrer Spessartfestwoche


Auch dieses Jahr sicherten wir wieder mit unseren drei Einsatzbooten das Abschlussfeuerwerk der Lohrer Spessartfestwoche ab.


Öffnen: Absicherung des Abschlussfeuerwerkes der Lohrer Spessartfestwoche

THW Lohr sorgt für freie Fahrt auf der A 3


Wenn der Ferienverkehr ansteht sind die Helfer des Technischen Hilfswerkes zur Stelle. In regelmäßigen Abständen, besonders an Wochenende mit zu erwartendem hohem Verkehrsaufkommen steht die Mannschaft des THW Lohr zur Absicherung bereit. Sie wechseln sich dabei mit den Helferinnen und Helfern aus den Nachbarortsverbänden ab. Vergangenes Wochenende waren sie mit 7 Einsatzkräften, 24 Stunden, von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag, an der Autobahnmeisterei in Altfeld zum THV Dienst (Technische Hilfe auf Verkehrswegen) postiert.


Öffnen: THW Lohr sorgt für freie Fahrt auf der A 3

Mit dem THW zum Tag der Jugend in Brüssel


Seit fünf Jahren bin ich in der THW-Jugend in Lohr aktiv. Immer wieder spannend sind die Möglichkeiten die das THW mir bietet, Neues zu erleben. Kürzlich war ich mit der THW-Bezirksjugend Unterfranken zum Tag der Jugend des Bayrischen Jugendrings in Brüssel.


Öffnen: Mit dem THW zum Tag der Jugend in Brüssel

Landrat Thomas Schiebel ehrt langjährige Zahnräder des THW


Sie sind die Zahnräder, die durch ihr langjähriges Engagement das Leben in den THW Ortsverbänden aufrecht halten. Martin Hiller aus dem OV Karlstadt, Wolfgang Schnarr OV Marktheidenfeld und Christian Seubert OV Lohr. Alle drei sind seit 25 Jahren im THW aktiv. Landrat Thomas Schiebel ehrte die THW Helfer neben 12 weiteren ehrenamtlich engagierten Menschen aus dem Landkreis Main-Spessart in einer Feierstunde.


Öffnen: Landrat Thomas Schiebel ehrt langjährige Zahnräder des THW

Unterricht mal anders, für die 8. Technikerklassen der Lohrer Realschule


Abwechslung zum Unterrichtsalltag gab es für die 8. Technikerklassen der Lohrer Realschule diese Woche. Für einen Vormittag waren Helferinnen und Helfer des THW OV Lohr Gast in der Schule und gestalteten die Schulstunden mit Technik zum Anfassen.


Öffnen: Unterricht mal anders, für die 8. Technikerklassen der Lohrer Realschule

Gemeinsame Rettungshunde Ausbildung von ASB und THW


Zur gemeinsamen Ausbildung trafen sich die THW Helfer des OV Lohr mit der ASB – Rettungshundestaffel Würzburg-Mainfranken.


Öffnen: Gemeinsame Rettungshunde Ausbildung von ASB und THW

Überraschungs-Notfallübung von Feuerwehr Burgsinn und THW Lohr


Die THW Helfer waren eben zur Nachtruhe in ihre Schlafsäcke gekrabbelt, als sie von den Funkmeldern alarmiert wurden: „Alarm für die Feuerwehr Burgsinn und das THW Lohr – Brand Zug, Personen in Gefahr!“ Schnell stiegen die Helfer wieder in ihre Einsatzanzüge, besetzten die Fahrzeuge und fuhren den Einsatzort in Burgsinn am Bahnhof an.


Öffnen: Überraschungs-Notfallübung von Feuerwehr Burgsinn und THW Lohr