Meldungen

In unserem Ortsverband ist ständig etwas los. Es finden Ausbildungen und Übungen statt, wir werden zu Einsätzen alarmiert und auch sonst geschieht jede Menge rund um den Ortsverband.

Sie finden hier alle Meldungen seit 2009.

Gelebtes Europa bei der Deutsch-Französischen Jugendbegegnung der THW Jugend Unterfranken


Im Sommer 2017 war die THW Jugend Unterfranken zum Jugendaustausch in Douvres-la Délivrande, in der Normandie, zu Gast. Diesen Sommer fand der Gegenbesuch der Franzosen in Unterfranken statt. Die Organisatoren der THW Bezirksjugend Unterfranken schlugen gemeinsam mit den THW Jugendgruppen aus Aschaffenburg, Lohr und den Gästen aus Frankreich, ihre Zelte auf dem Jugendzeltplatz in Windheim auf.


Öffnen: Gelebtes Europa bei der Deutsch-Französischen Jugendbegegnung der THW Jugend Unterfranken

Im August war unsere Auslandsexpertin Kathrin Hock erneut im Irak eingesetzt


Unsere Auslandsexpertin Kathrin Hock ist Ende August wieder wohlbehalten aus dem Auslandseinsatz Irak als Financial Admin zurückgekehrt. Sie war bereits 2016 für sieben Wochen in derselben Position im Field Office Erbil im Einsatz und mit der Buchung der umfangreichen Projekte des THW im Irak betraut.


Öffnen: Im August war unsere Auslandsexpertin Kathrin Hock erneut im Irak eingesetzt

Herzlichen Glückwunsch für unsere „Küchenfee“ Gerlinde


Sie ist in Sachen Verpflegung immer für uns da und sorgt für unser Wohl.


Öffnen: Herzlichen Glückwunsch für unsere „Küchenfee“ Gerlinde

Abenteuer im Thüringer Wald für die Jugendgruppe des THW Lohr


Unsere Jugendgruppe des THW Lohr war in der ersten Sommerferien Woche Teil des wohl größten Zeltlagers Deutschlands. 340 THW Jugendgruppen aus dem ganzen Bundesgebiet trafen sich für eine Woche im Thüringischen Rudolstadt.


Öffnen: Abenteuer im Thüringer Wald für die Jugendgruppe des THW Lohr

Landrat Thomas Schiebel ehrt in einer Feierstunde langjährige Helferinnen und Helfer des THW Lohr


Als einer seiner schönsten Aufgaben bezeichnet Landrat Thomas Schiebel die Ehrung verdienter ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer im Landkreis.

Zur Feierstunde im Landratsamt waren gemeinsam mit den Kameraden des Bayerischen Roten Kreuzes drei Helferinnen und Helfer des THW Lohr geladen. Sie erhielten aus den Händen von Landrat Thomas Schiebel das Ehrenzeichen für Verdienste um das Technische Hilfswerk.


Öffnen: Landrat Thomas Schiebel ehrt in einer Feierstunde langjährige Helferinnen und Helfer des THW Lohr

THW Technik zum Anfassen an Grund- und Realschule Lohr


Zu ihren Projekttagen hatten die Grundschule und die Realschule in Lohr das THW eingeladen. Gerne zeigten die Helferinnen und Helfer den Kindern die THW Technik. Nach einer kurzen theoretischen Einführung durften die Schüler selbst mit anpacken.


Öffnen: THW Technik zum Anfassen an Grund- und Realschule Lohr

Einsatz Unterstützung der Bergungsarbeiten nach LKW-Unfall


Montag Abend, Ausbildungsabend. Unsere Helfer treffen in unserer Unterkunft ein. Auf dem Weg dorthin fahren einige an einem LKW-Unfall vorbei, bei welchem die Feuerwehr seit Nachmittag im Einsatz ist. Unser Telefon klingelt, der Fachberater wird alarmiert. Einsatz statt Ausbildung.


Öffnen: Unterstützung der Bergungsarbeiten nach LKW-Unfall

Gehoben, geschoben, gerettet, gelacht, geschwitzt – 172 THW Helfer ziehen gemeinsam an einem Strang


Schwere Erdstöße fordern in Bonnland 172 THW Helferinnen und Helfer. Sie alle sind Teil der Übung des Regionalstellenbereiches Karlstadt EXERCISE‘19. Am Freitagabend verlegten die Einsatzkräfte auf das Bundeswehrgelände in Hammelburg. Dort entstand ein Feldlager für alle Übungsteilnehmer als Bereitschaftsraum.

Am frühen Samstagmorgen wurden die Zugtrupps, Bergungsgruppen und die Fachgruppe Ortung der THW Ortsverbände Alzenau, Aschaffenburg, Karlstadt, Kitzingen, Lohr, Marktheidenfeld, Miltenberg, Ochsenfurt und Würzburg nach schweren Erdstößen in der Nacht ins Übungsdorf Bonnland alarmiert. Die Übungsleitung der Regionalstelle Karlstadt hatte acht verschiedene Szenarien vorbereitet.


Öffnen: Gehoben, geschoben, gerettet, gelacht, geschwitzt – 172 THW Helfer ziehen gemeinsam an einem Strang

Bootsführer des THW Regionalstellenbereiches Karlstadt halten sich Einsatzfit


Bei sonnigem Sommerwetter fand am ersten Juni Samstag die Fortbildung für Bootsführer des Regionalstellenbereiches Karlstadt statt. Rund 40 THW Helferinnen und Helfer beteiligten sich an der Großübung auf dem Main und im Schutzhafen des Wasserstraßen-, Schiffartsamtes Außenstelle Gemünden. Die Feuerwehr Burgsinn war mit einem Maschinisten und ihrer Tragkraftspritze PFPN 10-1500 in den Übungsablauf eingebunden.


Öffnen: Bootsführer des THW Regionalstellenbereiches Karlstadt halten sich Einsatzfit

Volle Kraft voraus bei der Mehrtagesübung des THW OV Lohr


Das lange Christi Himmelfahrtswochenende stand beim THW OV Lohr ganz im Zeichen der Ausbildung. Nicht selten erfordert ein überregionaler Einsatz beim THW die Verlegung von Teileinheiten oder ganzen Ortsverbänden über einen längeren Zeitraum. Drei SG 30 Mannschaftszelte samt nötiger Ausstattung an Feldbetten, Zeltböden, Küchenausrüstung und -zelt hält der Ortsverband Lohr für solche Einsätze vor. Damit die Handgriffe im Einsatzfall sitzen, ist realitätsnahes Üben und Ausbilden wichtig.


Öffnen: Volle Kraft voraus bei der Mehrtagesübung des THW OV Lohr