Schlagwort: "Ausbildung"

Übersicht aller Tags

Seiten, die das Tag verwenden:

Galerie THW Lohr freut sich über Verstärkung


Hier unsere Bildergalerie zur Grundausbildungsprüfung im Oktober 2020


Öffnen: THW Lohr freut sich über Verstärkung

THW Lohr freut sich über Verstärkung


Seit Ende des vergangenen Jahres hat sich unsere Grundausbildungsgruppe auf die Prüfung vorbereitet. Die 94 Stunden umfassende Ausbildung fand in diesem Jahr, ebenso wie die Prüfung, unter besonderen Bedingungen statt. Dies erforderte von allen Beteiligten sehr viel Engagement, Durchhaltevermögen und Flexibilität. Mit dem nötigen Abstand und wichtigem Zusammenhalt haben Grundausbildungsgruppe und Ausbilderteam, mit Unterstützung des gesamten Ortsverbandes, alle Hürden erfolgreich genommen. So konnte Mitte Oktober die Prüfung durchgeführt werden.


Öffnen: THW Lohr freut sich über Verstärkung

Ran an die Pumpe für THW Helferin Susanne Sturm


Unsere Helferin der Fachgruppe Wasserschade/Pumpen Susi Sturm bereichert die Gruppe mit neuer Qualifikation. Sie bildete sich an der THW Bundesschule in Hoya zum Maschinist Schmutzwasserpumpen fort.


Öffnen: Ran an die Pumpe für THW Helferin Susanne Sturm

Galerie Ran an die Pumpe für THW Helferin Susanne Sturm


Bilder zur Pumpausbildung mit der "frischgebackenen" Maschinistin Susanne Sturm.


Öffnen: Ran an die Pumpe für THW Helferin Susanne Sturm

Galerie Grundausbildung – jetzt erst recht! CBRN Ausbildung via Video Konferenz


Die Pandemie verlangt von uns allen ein Umdenken. Daher sind clevere Ansätze gefragt, wie wir gewohnte Vorgänge anders lösen können. Die Grundausbildung im THW beispielsweise setzt auf gemeinsames Lernen in Theorie und Praxis. Wie soll also die Ausbildung durchgeführt und gleichzeitig Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden?

Wie das geht, zeigen die beiden THW Ortsverbände Lohr und Obernburg. In einer gemeinsamen CBRN-Ausbildung per Videokonferenz


Öffnen: Grundausbildung – jetzt erst recht! CBRN Ausbildung via Video Konferenz

Grundausbildung – jetzt erst recht! CBRN Ausbildung via Videkonferenz


Die Pandemie verlangt von uns allen ein Umdenken. Daher sind clevere Ansätze gefragt, wie wir gewohnte Vorgänge anders lösen können. Die Grundausbildung im THW beispielsweise setzt auf gemeinsames Lernen in Theorie und Praxis. Wie soll also die Ausbildung durchgeführt und gleichzeitig Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden?


Öffnen: Grundausbildung – jetzt erst recht! CBRN Ausbildung via Videkonferenz

Galerie Bereichsausbildung Atemschutzgeräteträger beim THW Lohr


Meist kommen sie in brenzligen Situationen zum Einsatz. Es muss schnell gehen und jeder Handgriff sitzen. Für Einsätze in Gebäuden und Gebieten wo die Luft verunreinigt ist sind sie unverzichtbar. Damit sie immer einen kühlen Kopf bewahren und auch knifflige Aufgaben souverän meistern, durchlaufen die Atemschutzgeräteträger eine spezielle Ausbildung.

Hier unsere Bildergalerie zur Bereichsausbildung Atemschutzgeräteträger im OV Lohr im Januar Februar 2020


Öffnen: Bereichsausbildung Atemschutzgeräteträger beim THW Lohr

Nachwuchs in den Reihen der Atemschutzgeräteträger des THW Regionalstellenbereiches Karlstadt


Meist kommen sie in brenzligen Situationen zum Einsatz. Es muss schnell gehen und jeder Handgriff sitzen. Für Einsätze in Gebäuden und Gebieten wo die Luft verunreinigt ist sind sie unverzichtbar. Damit sie immer einen kühlen Kopf bewahren und auch knifflige Aufgaben souverän meistern, durchlaufen die Atemschutzgeräteträger eine spezielle Ausbildung.


Öffnen: Nachwuchs in den Reihen der Atemschutzgeräteträger des THW Regionalstellenbereiches Karlstadt

Pumpausbildung in der Wüste – THW Helfer Michael Nätscher im Auslandseinsatz in Jordanien


Das Flüchtlingslager Al Za‘atari liegt im Norden Jordaniens. Dort leben über 80 000 Menschen, die vor Krieg und Verfolgung Zuflucht suchen. Al Za‘atari liegt in einer Wüstenregion, die Sommer sind sehr heiß und trocken. Im Winter kann es durch heftige Regenfälle zu Überschwemmungen kommen. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des jordanischen Zivilschutzes – dem General Directorate of Jordan Civil Defense (JCD) – und des THW werden im Flüchtlingslager ehrenamtliche Einsatzkräfte ausgebildet, die in Notsituationen Hilfe leisten. Der Lohrer THW-Helfer Michael Nätscher war für 12 Tage in Jordanien, um dort die Ausbildung zu unterstützen.


Öffnen: Pumpausbildung in der Wüste – THW Helfer Michael Nätscher im Auslandseinsatz in Jordanien

Galerie Pumpausbildung in der Wüste – THW-Helfer Michael Nätscher im Auslandseinsatz in Jordanien


Das Flüchtlingslager Al Za‘atari liegt im Norden Jordaniens. Dort leben über 80 000 Menschen, die vor Krieg und Verfolgung Zuflucht suchen. Al Za‘atari liegt in einer Wüstenregion, die Sommer sind sehr heiß und trocken ist. Im Winter kann es durch heftige Regenfälle zu Überschwemmungen kommen. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des jordanischen Zivilschutzes – dem General Directorate of Jordan Civil Defense (JCD) – und des THW werden im Flüchtlingslager ehrenamtliche Einsatzkräfte ausgebildet, die in Notsituationen Hilfe leisten. Der Lohrer THW-Helfer Michael Nätscher war für 12 Tage in Jordanien, um dort die Ausbildung zu unterstützen.

Hier die Bilder zum Einsatz.


Öffnen: Pumpausbildung in der Wüste – THW-Helfer Michael Nätscher im Auslandseinsatz in Jordanien
Einschränkungen durch Corona-Virus Klicke hier für weitere Informationen