Schlagwort: "Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen"

Übersicht aller Tags

Seiten, die das Tag verwenden:

Galerie Test von Venturi-Düsen


Bei lang anhaltenden heißen Temperaturen drohen stehende Gewässer zu "kippen". Ihnen fehlt der notwendige Sauerstoff. Mit den Tauchpumpen unserer Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen können wir Luft an den Grund eines Sees Pumpen, um den Sauerstoffgehalt im Wasser wieder anzuheben.

Mit der richtigen Kombination unserer Pumpen-Ausstattung können wir große Venturi-Düsen bauen, welche die Luft ansaugen und mit dem beförderten Wasser vermengen.

Wir testen unsere Konstruktion im Lohrer Freibad.


Öffnen: Test von Venturi-Düsen

Testlauf von Venturi-Düsen


Bei lang anhaltenden heißen Temperaturen drohen stehende Gewässer zu "kippen". Ihnen fehlt der notwendige Sauerstoff. Mit den Tauchpumpen unserer Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen können wir Luft an den Grund eines Sees Pumpen, um den Sauerstoffgehalt im Wasser wieder anzuheben.


Öffnen: Testlauf von Venturi-Düsen

Bootsführer des THW Regionalstellenbereiches Karlstadt halten sich Einsatzfit


Bei sonnigem Sommerwetter fand am ersten Juni Samstag die Fortbildung für Bootsführer des Regionalstellenbereiches Karlstadt statt. Rund 40 THW Helferinnen und Helfer beteiligten sich an der Großübung auf dem Main und im Schutzhafen des Wasserstraßen-, Schiffartsamtes Außenstelle Gemünden. Die Feuerwehr Burgsinn war mit einem Maschinisten und ihrer Tragkraftspritze PFPN 10-1500 in den Übungsablauf eingebunden.


Öffnen: Bootsführer des THW Regionalstellenbereiches Karlstadt halten sich Einsatzfit

Galerie Fortbildung für Bootsführer des Regionalstellenbereiches Karlstadt


Bei sonnigem Sommerwetter fand am ersten Juni Samstag die Fortbildung für Bootsführer des Regionalstellenbereiches Karlstadt statt. Rund 40 THW Helferinnen und Helfer beteiligten sich an der Großübung auf dem Main und im Schutzhafen des Wasserstraßen-, Schiffartsamtes Außenstelle Gemünden.

Unsere Bilder zur Ausbildung gibt es hier.


Öffnen: Fortbildung für Bootsführer des Regionalstellenbereiches Karlstadt

Volle Kraft voraus bei der Mehrtagesübung des THW OV Lohr


Das lange Christi Himmelfahrtswochenende stand beim THW OV Lohr ganz im Zeichen der Ausbildung. Nicht selten erfordert ein überregionaler Einsatz beim THW die Verlegung von Teileinheiten oder ganzen Ortsverbänden über einen längeren Zeitraum. Drei SG 30 Mannschaftszelte samt nötiger Ausstattung an Feldbetten, Zeltböden, Küchenausrüstung und -zelt hält der Ortsverband Lohr für solche Einsätze vor. Damit die Handgriffe im Einsatzfall sitzen, ist realitätsnahes Üben und Ausbilden wichtig.


Öffnen: Volle Kraft voraus bei der Mehrtagesübung des THW OV Lohr

Galerie Volle Kraft voraus bei der Mehrtagesübung des THW Lohr


Hier die Bildergalerie zu unserer Mehrtagesübung im Schutzhafen Gemünden. Die Ausbildung stand im Zeichen der Wasser-, Boots- und Pumpausbildung.


Öffnen: Volle Kraft voraus bei der Mehrtagesübung des THW Lohr

Einblicke in die Abwassertechnik für Fachgruppe des THW Lohr


Im THW Ortsverband Lohr ist die Fachgruppe Wasserschaden Pumpen (WP) stationiert. Bei vielen regionalen und überregionale Hochwassereinsätze war die Fachgruppe beteiligt. Um auch in Zukunft allen Herausforderungen gewachsen zu sein ist, wie in jeder THW Einheit, gute Aus- und Weiterbildung der Helferinnen und Helfer wichtig.


Öffnen: Einblicke in die Abwassertechnik für Fachgruppe des THW Lohr

Galerie Einblicke in die Abwassertechnik für Fachgruppe des THW Lohr


Im Rahmen der Fachausbildung besuchte die Wasserschaden/Pumpen Gruppe des OV Lohr die Kläranlage in Ruppertshütten.


Öffnen: Einblicke in die Abwassertechnik für Fachgruppe des THW Lohr

THW Fachgruppe Wasserschaden Pumpen aus Lohr zum fachlichen Austausch in Forchheim


Im THW Ortsverband Lohr ist die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (WP) stationiert. Eine Wassermenge von ca. 17 000 Litern pro Minute kann diese Fachgruppe mit ihren verschieden großen Pumpen bewegen. Bei zahlreichen Einsätzen im In- und Ausland stellte die WP ihr Können unter Beweis. Unter anderem pumpten sie an der berühmten Semper Oper in Dresden, bei Hochwasser in Passau sowie in Frankreich und bestritten viele Hochwassereinstätze auch in Lohr.

Zur ideellen Spezialisierung der Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen reisten 4 Führungskräfte des THW Lohr nach Forchheim.

Hinter dem Begriff „ideelle Spezialisierung“ versteckt sich das alljährliche Treffen aller Trupp- und Gruppenführer der Wasserschaden/Pumpengruppen Bayerns.


Öffnen: THW Fachgruppe Wasserschaden Pumpen aus Lohr zum fachlichen Austausch in Forchheim

Galerie THW Fachgruppe Wasserschaden Pumpen aus Lohr zum fachlichen Austausch in Forchheim


Im THW Ortsverband Lohr ist die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (WP) stationiert. Eine Wassermenge von ca. 17 000 Litern pro Minute kann diese Fachgruppe mit ihren verschieden großen Pumpen bewegen. Bei zahlreichen Einsätzen im In- und Ausland stellte die WP ihr Können unter Beweis. Unter anderem pumpten sie an der berühmten Semper Oper in Dresden, bei Hochwasser in Passau sowie in Frankreich und bestritten viele Hochwassereinstätze auch in Lohr.

Zur ideellen Spezialisierung der Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen reisten 4 Führungskräfte des THW Lohr nach Forchheim.

Hinter dem Begriff „ideelle Spezialisierung“ versteckt sich das alljährliche Treffen aller Trupp- und Gruppenführer der Wasserschaden/Pumpengruppen Bayerns.


Öffnen: THW Fachgruppe Wasserschaden Pumpen aus Lohr zum fachlichen Austausch in Forchheim

Die neuesten Meldungen von THW.de