Mehrzweckkraftwagen

Schweres Gerät braucht starkes Fahrzeug: Unser Mehrzweckkraftwagen (MzKW) ist der moderne, flexible Ausstattungs-Transporter des THW. Er ist das jüngste Fahrzeug in unseren Fahrzeughallen und auch seine Größe beeindruckt. Da das Fahrzeug nicht in die alten Garagen passt, baute der Bund eine Erweiterung an unser Gebäude.

Die Besonderheit des Fahrzeug fällt sofort auf: Die komplette Ausstattung ist in Rollcontainern auf der Ladefläche mit Planenaufbau verstaut. Über die hydraulische Ladebühne kann die Ausstattung des Fahrzeuges flexibel an die Herausforderungen des Einsatzes angepasst werden. Durch einen Mittelgang im Aufbau ist das gesamte Material jederzeit griffbereit oder mit den Containern an den Einsatzort transportiert.

Das Fahrzeug wird über ein automatisiertes 12-Gang-Getriebe angetrieben und verfügt über hervorragende Geländefähigkeit. Für Letzters sorgen Allrad-Antrieb, Geländeuntersetzung, Offroad-Reifen und erhöhte Bodenfreiheit.

Technische Daten

Fabrikat MAN
Kennzeichen THW-87601
Sitzplätze 6+1
zul. Gesamtgewicht 18t
Leistung 290 PS
Motorart Diesel
Getriebe automatisiertes 12-Gang-Getriebe
Baujahr 2013

Die neuesten Meldungen von THW.de


Corona-Einsatz: Schutzausstattung für Bund und Länder

Ein Schwerpunkt im THW-Einsatzgeschehen ist aktuell das Koordinieren der zentralen Verteilung von Schutzausstattung für den Bund und mehrere Bundesländer. In Bayern ist das THW im Auftrag des

Corona-Einsatz: Essen für Bedürftige und Telefonsprechstunde für Einsatzkräfte

Die aktuell rund 950 eingesetzten THW-Helferinnen und -Helfer sind weiterhin stark im Bereich Logistik und dem Aufbau von Einrichtungen zur medizinischen Versorgung eingebunden. Aber auch im sozialen Bereich

Nächtlicher Einsatz: Brandruine abgesichert

In Aichtal in Baden-Württemberg ist am vergangenen Mittwoch ein leerstehendes Wohnhaus in Flammen aufgegangen. Nach dem Löscheinsatz der Feuerwehr wurden mehrere Ortsverbände des THW alarmiert,

Corona-Einsatz: THW richtet Notfallkrankenhaus ein und transportiert Hilfslieferung für Italien

Das THW stattet ein Notfallkrankenhaus im Kreis Germersheim aus und transportierte eine Hilfslieferung für Italien zum Flughafen Erfurt.

Corona-Einsatz: VOST entlarvt Falschmeldungen und unterstützt Krisenstäbe

Das sogenannte „Virtual Operations Support Team“ (VOST) des Technischen Hilfswerks (THW) ist seit Anfang März im digitalen Dauereinsatz. Die Ehrenamtlichen dieser jungen THW-Einheit beobachten

Einschränkungen durch Corona-Virus Klicke hier für weitere Informationen