Jugendgruppe des THW Lohr beim Frühjahrsputz

An der Flur- und Wegsäuberungsaktion der Stadt Lohr a. Main beteiligte sich die Jugendgruppe des THW Ortsverbandes Lohr. Fünf Junghelfer mit zwei THW Booten samt Besatzung waren tatkräftig bei der von der Stadt Lohr initiierten Aktion dabei.

Die THW Jugend befreite die beiden Mainufer zwischen Schleuse Steinbach und neuer Mainbrücke vom Boot aus und im wassernahen Uferbereich von Müll. Überwiegend sammelten sie Glas- und Plastikflaschen, sowie sonstige Plastik- und Papierverpackungen in der rund dreistündigen Aktion. Sie konnten eine positive Bilanz verbuchen. Sie durchsuchten das gleiche Gebiet wie im letzten Jahr und hatten deutlich weniger Müll zu beseitigen. Im Anschluss gab es, für alle teilnehmenden Jugendgruppen der Lohrer Vereine, ein gemeinsames Mittagessen im städtischen Bauhof. Nach Reinigung und Betankung der Boote beendeten die Junghelfer die Aktion erfolgreich am frühen Nachmittag.

Einschränkungen durch Corona-Virus Klicke hier für weitere Informationen