Meldungen

In unserem Ortsverband ist ständig etwas los. Es finden Ausbildungen und Übungen statt, wir werden zu Einsätzen alarmiert und auch sonst geschieht jede Menge rund um den Ortsverband.

Sie finden hier alle Meldungen seit 2009.

Einsatz Schneechaos auf der A3


Schneechaos auf der A3 In der Nacht vom 11. Februar wurde gegen 3.24 Uhr der Ortsverband Lohr a. Main alarmiert. Mit 3 Großfahrzeugen, dem Gerätekraftwagen (GKW) I und II und dem Mehrzweckkraftwagen (MzKW) der Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen, rückten die 19 Helfer des Ortsverbandes aus.


Öffnen: Schneechaos auf der A3

Standortausbildung am Wasserübungsplatz der THW- Bundesschule Hoya


Hoya, Barme, Lohr: Übers Wochenende vom 03.04.2009 bis zum 05.04.2009 veranstaltete die Jugendgruppe ihre alljährliche zusammenhängende Ausbildung. Als Ausbildungsobjekt stand der Wasserübungsplatz in Barme der THW-Bundesschule Hoya den 18 Jugendlichen und 7 Betreuern zur vollen Verfügung. Abfahrt war am Freitag gegen 15.00 Uhr – Ankunft in Barme gegen 22.45 Uhr.


Tags: Jugend
Öffnen: Standortausbildung am Wasserübungsplatz der THW- Bundesschule Hoya

Zu Gast in der THW – Familie „Ortsverband Lohr a. Main“


Zum Rückblick auf das Jahr 2008 begrüßte der THW Ortsverband Lohr a. Main am Freitag den 27.März.2008 zahlreiche Gäste, Kameraden, Freunde und Förderer. Ortsbeauftragter Michael Nätscher hieß seine Gäste willkommen und freute sich zusammen mit Ihnen die lange Tradition fortführen zu können - gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückzublicken.


Öffnen: Zu Gast in der THW – Familie „Ortsverband Lohr a. Main“

Großfahrzeuge im Schnee


Den frischgefallenen Neuschnee und das strahlende Winterwetter nutze der THW OV Lohr a. Main bei seiner letzten Samstagsausbildung. Unter der Leitung von Zugführer Michael Neubauer macht sich die Mannschaft mit GKW II, WP MKW, Kipper und Kombi auf den Weg nach Ruppertshütten.


Öffnen: Großfahrzeuge im Schnee

Ausbildung unter Extrembedingungen


Die Boots- und Gruppenführer des THW OV Lohr a. Main trafen sich am Sonntag den 11.01. morgens zu einer Ausbildung unter extremen Bedingungen. Bei Minus 16 C° wurden Stahl- und Mehrzweckboot des OV`s auf dem eisführenden Main zu Wasser gelassen. Schon das Einsetzten der Boote forderte die Helfer. Die Stahlschaluppe wurde mittels Ladekran des Kippers an der Mainlände ins Wasser gesetzt. Das Mehrzweckboot wurde wegen der vereisten Slippstelle mit Hilfe des GKW 2 (Gerätekraftwagen) eingesetzt.


Öffnen: Ausbildung unter Extrembedingungen
Kriegsgräber

Kriegsgräber


Wie jedes Jahr an Allerheiligen unterstütze der THW OV Lohr auch diesmal die Kriegsgräbersammlung am Friedhof. Den Erlös erhält der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.Der Volksbund betreut heute 827 Kriegsgräberstätten in 45 Staaten. Langjährige Sammlerinnen und Sammler ehrten Franz G. Mützel, der Bezirksgeschäftsführer des Bundes und Ernst Prüße Lohrs Bürgermeister, dieses Jahr im September. Zahlreiche Helfer/innen des THW OV Lohr waren unter den Geehrten.


Öffnen: Kriegsgräber
Bahnfrei für Technisches Hilfswerk II

Bahnfrei für Technisches Hilfswerk II


Im Frühjahr vergangenen Jahres initiierte die Führung des THW Ortsverband Lohr a. Main zusammen mit den Notfallmanagern der Deutschen Bahn (DB) AG Kevin Müller und Enrico Schwarz eine gemeinsame Übung am Betriebsbahnhof Burgsinn.

Ziel war es den THW Helfern einen Einblick in das Notfallmanagement der DB AG zu verschaffen  und die Fahrzeugtechnik des Einheitshilfsgerätewagens kennen zu lernen, sowie die THW Technik beim Anheben eines Personenwagens zu erproben.


Öffnen: Bahnfrei für Technisches Hilfswerk II
Bahnfrei für Technisches Hilfswerk

Bahnfrei für Technisches Hilfswerk


Im Januar diesen Jahres initiierte die Führung des THW Ortsverbandes Lohr a. Main für den 17. Mai eine gemeinsame Ausbildung der Ortsverbände Lohr a. Main, Karlstadt, Marktheidenfeld und Miltenberg mit der Deutschen Bahn AG. Es sollten Eisenbahnfahrzeuge mit Geräten der Deutschen Bahn AG und des THW angehoben, die Fahrzeugtechnik ausgebildet und ein Behelfsbahnsteig mittels Einsatzgerüst-System (EGS) gebaut werden.


Öffnen: Bahnfrei für Technisches Hilfswerk